Campus 4 - ein wahres Heimspiel

- Uelzener Straße 112a-h -

Das weitläufige Gebäude „Campus 4“ atmet Geschichte! Es wurde 1926 errichtet und diente bis in das Jahr 1995 als Erholungsheim für Kinder.
Wir denken, das Haus wollte ein Heim bleiben und Studierendenwohnheim werden - erst drei Jahre vor der Übernahme durch den Campus Lüneburg e.V. als neuen Eigentümer hatte sich die Universität in Lüneburg in den alten Scharnhorstkasernen angesiedelt.
Hier bieten wir 25 Wohnungen für 115 Studierende an, in Einzelappartements und Wohngemeinschaften von 2 bis 9 Personen. Weil der Ort so schön und großzügig ist, gibt es auf dem Gelände sogar eine Kinderkrippe und  einen Kindergarten.

Auf dem Dach erzeugt eine Photovoltaikanlage rund 13.000 kWh klimaneutralen Strom im Jahr, eine Holzhackschnitzelanlage, ein BHKW und Gasbrennwertkessel versorgen das Haus effizient mit Wärme und Strom. Auch die Fahrradports  sind heute Träger von zwei Photovoltaikanlagen.

Neben den Fahrradports draußen gibt es Abstellmöglichkeiten für Eure Drahtesel im Fahrradschuppen. Außerdem befindet sich im Keller des Gebäudes ein Waschraum mit Gemeinschaftswaschmaschinen und -trocknern.

Campus 4 bis 6 befinden sich in Lüneburgs beliebtesten Stadtteil, dem Roten Feld. Ihr lebt hier ungefähr  in der Mitte, zwischen Innenstadt und Hauptcampus der Leuphana Universität. Alles ist gut zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen (den Hauptcampus erreicht Ihr mit dem Rad in ca. 3 bis 5 Minuten). Außerdem habt Ihr auf der gegenüberliegenden Straßenseite Zugang zum beliebten und bekannten Kurpark sowie zum Wilschenbrucher Wald. Die Bushaltestelle ist direkt vor der Tür.

Das Gelände von Campus 4 bis 6 soll weitestgehend autofrei gestaltet werden, daher ist die Zufahrt über eine Schrankenanlage geregelt. Für Deinen Ein- und Auszug hast Du aber die Möglichkeit, Dir eine Fernbedienung für die Schranke auszuleihen.