Campus 1

Campus 2

Campus 3

Campus 4

Campus 5

Campus 6

Studieren in Raum und Zeit

Wir kümmern uns um das erstezweite und dritte Haus am Platz, direkt auf dem Universitätscampus. Aber auch die  Wohnheime Campus 4Campus 5 und Campus 6 sind nur einen Speerwurf vom Campus entfernt….

Wer auf oder um den Campus herum wohnt, kann nach Hause gehen, vor- und nachbereiten, seine Arbeitsgruppe beherbergen, sich entspannen… umgeben von Parks, Wäldern und Auen – und trotzdem nur 3 km vom Herzen Lüneburgs, dem Marktplatz, sowie 2,8 km vom Bahnhof entfernt.

95 % unserer Zimmer sind mit Echtholz-Parkett ausgelegt, die restlichen mit anderen ökologischen Bodenbelägen (z.B. Tretford-Teppichen). Es gibt Stimmen, die meinen, dass dieses ein verzichtbarer Luxus in Studierendenwohnheimen sei. 
Das sehen wir anders. Es ist im Sinne der Nachhaltigkeit kein Luxus sondern eine Notwendigkeit sich konsequent für natürliche Baumaterialien zu entscheiden. Wir wollen mit dieser entschlossenen Vorgehensweise mit dazu beitragen, dass das Leben mit gesunden Materialien selbstverständlich allen zugänglich ist – hier und jetzt, nicht woanders und später.

Wir hoffen, Dich mit dieser Idee begeistern zu können, sodass Du nicht mehr darauf verzichten magst.

Campus 1

– die wahrscheinlich längste Zwischennutzung der Welt –
Scharnhorststraße 1a

Die wahrscheinlich längste Zwischennutzung der Welt...

Mit diesem Wohnheim „Campus 1“ begann die schöne Geschichte von Campus Wohnen und somit auch die Geschichte des damaligen Gebäudeeigentümers, dem Campus Lüneburg e.V. 
Das ehemalige Kasernengebäude wurde den Studierenden Anfang der 90er für fünf Jahre zur Zwischennutzung als Studierendenwohnheim überlassen, aber schon bei der Einweihung entschied das niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, dass dieses Studierendenwohnheim auf Dauer erhalten bleiben sollte. Es sollten darauf hin noch weitere Wohnheime folgen…

Da sich die Ansprüche und Bedürfnisse der Studierenden seit damals gewandelt haben, wurden die ersten beiden Geschosse von Campus 1 vor einigen Jahren komplett umgebaut.

Heute steht das Gebäude im Eigentum der Campus Stiftung und beherbergt insgesamt 14 Wohngemeinschaften für drei bis neun Personen, direkt auf dem Hauptcampus der Leuphana Universität. Strom und Wärme werden im Haus durch hocheffiziente Blockheizkraftwerke und eine Holzvergaseranlage erzeugt.

Im Keller des Hauses befinden sich der Fahrradkeller sowie Waschräume mit Gemeinschaftswaschmaschinen und Trocknern.

Alle studentisch-strategisch wichtigen Stationen, z.B. Mensa, Bibliothek, Audimax , Hörsaalgang und Fitness-Studio, sind am schnellsten zu Fuß zu erreichen. Auch die Strecke zum Supermarkt ist mit 550 Metern keine echte Herausforderung. Aber auch wer ab und zu dem Universitätsalltag entfliehen möchte, findet direkt auf der gegenüberliegenden Straßenseite von Campus 1 den Zugang zum Waldgebiet Wilschenbruch, mit seinen wunderschönen Wanderwegen und der Illmenau. Eine Bushaltestelle ist in Sichtweite, Lüneburgs Innenstadt ist ca. 3 km entfernt, der Bahnhof nur ca. 2,8 Kilometer.

Campus 2

– In Bester Lage am Campus wohnen –
Wichernstraße 5

In Bester Lage am Campus wohnen...

Das Wohnheim „Campus 2“ des Campus Lüneburg e.V. befindet sich direkt an der so genannten „Mensawiese”, ebenfalls auf dem Hauptcampus der Leuphana Universität. 

Die Mensawiese ist unserer Ansicht nach die eigentliche Zentral-Stätte der Universität – zumindest die der Herzen. Hier aalt und tummelt sich bei schönem Wetter das wahre Leben.

24 Wohngemeinschaften, verteilt auf Einzelappartements, 3er bis 5er WGs, sind also mittendrin im Geschehen und doch ist das Haus dank des umgebenen Wohngebietes ruhig gelegen. Deshalb bieten wir hier auch Wohnungen für studentische Familien an.

Strom und Wärme werden im Haus durch hocheffiziente BHKWs und eine Holzvergaseranlage erzeugt.

Im Keller des Hauses befinden sich der Fahrradkeller sowie die Räume mit den Gemeinschaftswaschmaschinen und -trocknern.

Da der Universitäts-Campus vergleichsweise klein, aber wie ein großer mit allem gut ausgestattet ist, wohnt man in Campus 2 automatisch zentral zu allen universitären Einrichtungen wie dem Hörsaalgang, dem Audimax, dem Fitnessstudio und der Bibliothek. Alles ist fußläufig in kürzester Zeit zu erreichen.

Es gibt hier keine wirklich weiten Wege… 200 Meter entfernt befindet sich die Bushaltestelle, 400 Meter entfernt der nächste Supermarkt, auf der gegenüber liegenden Straßenseite habt Ihr Zugang zum Hasenburger Wald  und auch die Innenstadt und der Bahnhof sind ohne Probleme mit dem Fahrrad zu erreichen.

Campus 3

– eine kleine frische Idee –
Wichernstraße 27

Eine kleine frische Idee...

„Campus 3“  befindet sich auf dem Hauptcampus der Leuphana Universität und ist heute kaum noch als ehemaliges Kasernengebäude wieder zu erkennen.

Das ehemalige Offizierswohnheim hat sich mächtig herausgeputzt und ist dabei über sich hinausgewachsen. Es wurde 2008 grundsaniert, energetisch modernisiert, hat ein zusätzliches Geschoss und damit auch ein neues Dach erhalten, welches die große Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 19,95 kWp, trägt. 

Mit „Campus 3“ bietet Euch hier ein privater Eigentümer fünf sehr schön geschnittene und ausgestattete studentische WGs für je drei bis vier Personen in toller Lage an.

Drei Wohnungen verfügen über je einen großen Balkon, der Garten kann gemeinschaftlich genutzt werden. Eine Gemeinschaftswaschmaschine befindet sich im Keller, Anbinde-Bügel für Drahtesel sind neben dem Haus in ausreichender Zahl vorhanden.

Seit September 2011 beherbergt Campus 3  die Kindergroßtagespflege “Villa Milchzahn” der Leuphana Universität. 

Eine Bushaltestelle befindet sich direkt hinter dem Haus, Supermarkt und Bäckerei sind 260 m entfernt, der Hasenburger Wald beginnt auf der anderen Straßenseite.

Alle studentisch-strategisch wichtigen Stationen, z.B. Mensa, Bibliothek, Audimax, Hörsaalgang und Fitness-Studio, sind am schnellsten zu Fuß zu erreichen.

Campus 4

– ein wahres Heimspiel –
Uelzener Straße 112a – h

Ein wahres Heimspiel

Das weitläufige Gebäude „Campus 4“ atmet Geschichte! Es wurde 1926 errichtet und diente bis in das Jahr 1995 als Erholungsheim für Kinder.
Wir denken, das Haus wollte ein Heim bleiben und Studierendenwohnheim werden – erst drei Jahre vor der Übernahme durch den Campus Lüneburg e.V. als neuen Eigentümer hatte sich die Universität in Lüneburg in den alten Scharnhorstkasernen angesiedelt. 
Hier bieten wir 25 Wohnungen für 115 Studierende an, in Einzelappartements und Wohngemeinschaften von 2 bis 9 Personen. Weil der Ort so schön und großzügig ist, gibt es auf dem Gelände sogar eine Kinderkrippe und  einen Kindergarten.

Auf dem Dach erzeugt eine Photovoltaikanlage rund 13.000 kWh klimaneutralen Strom im Jahr, eine Holzhackschnitzelanlage, ein BHKW und Gasbrennwertkessel versorgen das Haus effizient mit Wärme und Strom. Auch die Fahrradports  sind heute Träger von zwei Photovoltaikanlagen.

Neben den Fahrradports draußen gibt es Abstellmöglichkeiten für Eure Drahtesel im Fahrradschuppen. Außerdem befindet sich im Keller des Gebäudes ein Waschraum mit Gemeinschaftswaschmaschinen und -trocknern.

Campus 4 bis 6 befinden sich in Lüneburgs beliebtesten Stadtteil, dem Roten Feld. Ihr lebt hier ungefähr  in der Mitte, zwischen Innenstadt und Hauptcampus der Leuphana Universität. Alles ist gut zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen (den Hauptcampus erreicht Ihr mit dem Rad in ca. 3 bis 5 Minuten). Außerdem habt Ihr auf der gegenüberliegenden Straßenseite Zugang zum beliebten und bekannten Kurpark sowie zum Wilschenbrucher Wald. Die Bushaltestelle ist direkt vor der Tür.

Das Gelände von Campus 4 bis 6 soll weitestgehend autofrei gestaltet werden, daher ist die Zufahrt über eine Schrankenanlage geregelt. Für Deinen Ein- und Auszug hast Du aber die Möglichkeit, Dir eine Fernbedienung für die Schranke auszuleihen. 

Campus 5

– das Suchspiel –
Uelzener Straße 116

Das Suchspiel

Campus 5 versteckt sich auf dem Gelände von Campus 4. Wer das kleine Wohnheim und seine inneren Werte für sich entdeckt, verliert meistens sein Herz und bleibt dort wohnen bis das Studium beendet ist oder der Umzug in eine andere Stadt ansteht.

Der Campus Lüneburg e.V.  bietet dort zwei Wohngemeinschaften für je 5 Personen an – das macht eine richtige Hausgemeinschaft möglich. 

Jedes Zimmer hat Zugang zu einem Balkon.

Fahrradkeller, Waschmaschinen sowie Trockner können in Campus 4 mitgenutzt werden.

Campus 4, 5 und 6 befinden sich in Lüneburgs beliebtesten Stadtteil, dem Roten Feld. Ihr lebt hier ungefähr in der Mitte, zwischen Innenstadt und Hauptcampus der Leuphana Universität. Alles ist gut zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen (den Hauptcampus erreicht Ihr mit dem Rad in ca. 3 bis 5 Minuten). Außerdem habt Ihr auf der gegenüberliegenden Straßenseite Zugang zum beliebten und bekannten Kurpark sowie zum Wilschenbrucher Wald. Die Bushaltestelle ist direkt vor Campus 4 in der Uelzener Straße.

Das Gelände von Campus 4, 5 und 6 soll weitestgehend autofrei gestaltet werden, daher ist die Zufahrt über eine Schrankenanlage geregelt. Für Deinen Ein- und Auszug hast Du aber die Möglichkeit, Dir eine Fernbedienung für die Schranke auszuleihen.

Campus 6

– der Neubau –
Uelzener Straße 112 i – j

Der Neubau

Im Jahr 2016/2017 wurde neuer studentischen Wohnraum in Lüneburg geschaffen! Im Mai 2016 hatte der gemeinnützige Verein Campus Lüneburg e.V. mit einem weiteren ehrgeizigen Projekt begonnen: Dem Bau des Studierendenwohnheims Campus 6. Der Bau wurde 2017 abgeschlossen und das neue Studierendenwohnheim von den ersten Bewohnern bezogen.

Das großzügige Gelände in der Uelzener Straße 112-116 bietet nun noch mehr Raum für modernes studentisches Wohnen. Das neue Wohnheim erstreckt sich über drei Geschosse und beherbergt insgesamt 46 Wohneinheiten (davon 16 WG-Zimmer verteilt auf 4 WGs im EG und 30 Einzelappartements im 1. OG und DG).  Die Zimmer und Wohnungen sind dank der zum größten Teil bodentiefen Fenster sehr hell und freundlich.

Die Wohnungen im obersten Geschoss haben Zugang zum sonnigen Balkon.

Fahrradkeller, Waschmaschinen sowie Trockner können in Campus 4 mitgenutzt werden.

Campus 4, 5 und 6 befinden sich in Lüneburgs beliebtesten Stadtteil, dem Roten Feld. Ihr lebt hier ungefähr in der Mitte, zwischen Innenstadt und Hauptcampus der Leuphana Universität. Alles ist gut zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen (den Hauptcampus erreicht Ihr mit dem Rad in ca. 3 bis 5 Minuten). Außerdem habt Ihr auf der gegenüberliegenden Straßenseite Zugang zum beliebten und bekannten Kurpark sowie zum Wilschenbrucher Wald. Die Bushaltestelle ist direkt vor Campus 4 in der Uelzener Straße.

Das Gelände von Campus 4-6 soll weitestgehend autofrei gestaltet werden, daher ist die Zufahrt über eine Schrankenanlage geregelt. Für Deinen Ein- und Auszug hast Du aber die Möglichkeit, Dir eine Fernbedienung für die Schranke auszuleihen.

Alle Zimmer und Wohnungen werden unmöbliert vermietet.

Mehr als nur Wohnen

Ob Drucken bei VARIOPAPER, ein Lieblingsgetränk im Café valinta oder Feiern im Vamos! und der Ritterakademie: Campus Lüneburg begleitet Dich bei allen Aktivitäten auf und rund um den Campus. Auch das CarSharing Projekt cambio gehört zur Welt von Campus. Als unser Mieter kannst Du ohne Grundgebühren 21 Autos von cambio in Lüneburg und 800 Autos in ganz Deutschland nutzen.

Studierenden-Wohnheimverwaltung

Campus Management GmbH / Campus Wohnen

Wichernstraße 34 / Eingang B
21335 Lüneburg

Telefon: 0 4131 / 7436 371
Fax: 0 4131 / 7436 366
E-Mail: wohnen@campuslueneburg.de

 

Unsere Sprechzeiten vor Ort sind montags und mittwochs von 10:00 Uhr – 13:00 Uhr oder nach individueller Terminvereinbarung.